Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klapphelm (Brillenträger)
#33
Im Tourenfahrer Juni 2020 war ein Vergleichstest von Klapphelmen

Testsieger wurde der Shoei Neotec II mit 87%
Preistipp der Nishua NFX-3 mit 82%

Enduro Klapphelme wurden auch drei getestet:
Touratech Aventuro Traveller Carbon 84%
Schuberth E1 85%
Scorpion ADX-1 76%
Ciao

Manfred

Moto Guzzi - andere bauen nur Motorräder


Fahrverbot Nein Danke

Unbedingt den Werbeblocker ausschalten, damit die Eintragungsmaske kommt.
Zitieren
#34
(16.01.2020, 23:12)Uhlenkoeper schrieb: Hi,

hier ist noch eine Mütze: Scorpion ADX-1 

aber der Kopf muss passen Wink

Schönen Abend

Kann ich nur empfehlen. Schubert passte nicht auf meine Birne.
Zitieren
#35
(10.07.2020, 13:59)weitzi schrieb:
(16.01.2020, 23:12)Uhlenkoeper schrieb: Hi,

hier ist noch eine Mütze: Scorpion ADX-1 

aber der Kopf muss passen Wink

Schönen Abend

Kann ich nur empfehlen. Schubert passte nicht auf meine Birne.

Kurios, habe die ADX1 auch gehabt, hat alles wunderbar gepasst, allerdings fand ich der Helm extreme schwer und war sowieso riesig, bin jetzt mit ein Schuhberth unterwegs, die passt auch ist aber wesentlich kleine und leichter.
Zitieren
#36
Ich fahre auch mit Schuberth C3. Größte Konfektionsgröße, glaub' 64/65. Der paßt dafür aber richtig gut...
Zitieren
#37
Schubert ist ein super Helm. Habe bisher die Erfahrung gemacht, dass er passt oder nicht. Das liegt nicht am Helm sondern am Kopf.
Ich habe den rauf und runter probiert. Mein Kopf passt da nicht rein.

ADX1 ist es ja dann geworden. Den finde ich sehr sehr gut. Habe jetzt noch ein Sena HS verbaut alles ohne Probleme. Auch den Verschluss mit der Ratsche finde ich sehr angenehm.
Und schwer?? Geht. Ich finde den auch gut leise.
Gruß Christian
Zitieren
#38
Hallo,

ich habe mir einen Scorpion Exo-Tech Pulse Red gekauft. Ich bin Brillenträger und mir war wichtig den Helm bei aufgesetzter Brille aufsetzen und abnehmen zu können. Es kam also nur ein Klapphelm in Frage. Zum Schluß stand noch der Shoei Neotech 2 zur Auswahl.
Mir gefiel das Konzept den Bügel ganz nach hinten klappen zu können und ihn, sowohl als geschlossenen oder Jet Helm fahren zu können.
Ich habe noch den LS2 Valliant 2 und den Shark Evoline 3 probiert. Beide mit der gleichen Funktion. Der LS2 passte überhaupt nicht zu meinem Kopf und der Shark war etwas schlechter als der Scorpion beim Aufsetzen mit Brille.
Der Shoei war sehr angenehm zu tragen aber ich entschied mich wegen der 180 Grad Klappbarkeit des Kinnbügels für den Scorpion.
Grüße aus Oberfranken
Roland
V85 TT Travel Beige Namib ab 07/2020  My
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste