Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Col de la Croix-geschüttelt nicht gerührt
#1
Heute um 06:00 auf eine kleine Runde gestartet. Das Simmental gehörte mir alleine. Danach über den Col du Pillon nach les Diablerets. Hier nun links abgebogen auf die Fahrwerk Teststrecke. Der Col de la Croix hat eine sehr stimmige „Linienführung“ aber einen unglaublich unebenen Belag. Der ist so welliges, das es schon wieder Spass macht zu versuchen die Ideallinie zu finden. Also die Strecke für alle Fahrwerkstüfftler…

Oben wird man dann noch mit einem schönen Alpenblick belohnt.


[Bild: CFE25478-E9-D2-447-B-8690-0557-BE38-B0-D1.jpg]
Grüsse Peter

www.peterhabegger.ch

03-05 Honda Deauville 650
05-12 Yamaha TDM900
08-12 Yamaha XTZ750
12-19 Yamaha XT1200Z
12-17 Yamaha TT600 59X
17-19 Yamaha WR250R
ab 19 Moto Guzzi V85TT
Zitieren
#2
Wenn Du noch in der Ecke bist dann fahr mal in Lecherette auf die route de Hongrin, weiter route de Agites und runter nach Corbeyrier.

Das lohnt sich ;-)
Gruss, -Massa
Angel
  Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. 

Cool

California II (1982)  -  Breva 750 i.e. (2003)  -  Stelvio NTX (2013)
Zitieren
#3
Hallo Massa

Das war natürlich die Fortsetzung der gestrigen Route  Big Grin 


[Bild: D01925-C6-F813-4-FAC-B998-0019-AD3-F4-C3-A.jpg]



Danach anstelle Jaunpass Richtung Schwarzsee und über den Gurnigel und Schallenberg-Gabelspitz wieder nach Hause
Grüsse Peter

www.peterhabegger.ch

03-05 Honda Deauville 650
05-12 Yamaha TDM900
08-12 Yamaha XTZ750
12-19 Yamaha XT1200Z
12-17 Yamaha TT600 59X
17-19 Yamaha WR250R
ab 19 Moto Guzzi V85TT
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste