Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
kaum Bild, kaum Ton nach Rep. Motorentlüftung
#1
Tach auch, bin ratlos. Stelvio von 2013, in letzter Zeit wenig gefahren. Vor Jahren schon neue Motorentlüftungsschläuche montiert. Jetzt warf sie wieder Öl rechts aus. Also Tank runter, ABS-Steuergerät von der Befestigung gelöst, Stecker ab, alle Steckerverbindungen rechts neben ABS-Steuergerät gelöst, um an den Schlauchanschluss am Sammler zu gelangen. Schlauch war am Sammler abgerutscht, wieder draufgefriemelt (was ´ne Würgerei), Schlauchschelle drauf, alles wieder zusammengebaut, alles gut. Denkste...

Batterie angeschlossen => Drezahlmesser schlägt einmal aus und Wegfahrsperrensymbol blinkt regelmäßig rot in längeren Abständen (so wie normal).
mit Schlüssel Zündung an => Benzinpumpe arbeitet, Display geht nicht an, Anlasser dreht nicht bei gedrücktem Startknopf, auch sonst geht nichts (Blinker, Bremslicht, ...)
mit Schlüssel auf Parklicht => Parklicht leuchtet

Alle vorher gelösten Stecker kontrolliert und mit Kontaktspray bearbeitet, ebenso Displaystecker, alle Sicherungen kontrolliert. Keine Änderung, gleiches Verhalten.

Habe das Gefühl, es ist irgendwas banales oder ich habe irgendwas vergessen, auf das ich nicht komme. Hat irgendjemand eine Idee?


Gruß und Danke
der Hardy
Zitieren
#2
Hatte ich am zweiten (!) Tag mit meiner TT.
Klemm‘ mal die Batterie für ein paar Sekunden ab.
Ich habe:
Einen langhuber Einzylinder,
einen extremkurzhuber Vierzylinder,
einen Reihensechzylinder (natürlich keine BMW)
Und jetzt noch eine V2? Klar!
Was fehlt??
Zitieren
#3
(02.08.2020, 17:45)Matchless schrieb: Klemm‘ mal die Batterie für ein paar Sekunden ab.

Schon mehrfach gemacht, keine Änderung.
Zitieren
#4
Aber die Batterie ist zu 100% in Ordnung?
Wäre zwar Zufall aber wer weiß. Und Kontaktspray muss, wenn man sowas schon verwendet, auch komplett wieder entfernt werden bevor man das Anklemmt,besser ist Oxid Lösender Spray oder wirklich was gutes aus dem Elektronik Fachhandel,mit den Berühmten für alle Zwecke geeigneten Marken legst du dir hierbei die Karten.(Schöner Reim).....aber schau mal nach ob du eventuell irgendwo ein Massekabel gekillt hast o.ä. wie du schon Schreibst (was ´ne Würgerei), dabei passiert sowas schon mal Unbemerkt.
Und lass es uns Wissen, viel Erfolg.
Zitieren
#5
also ich tippe auch auf Batterie !

Nicht genug geladen oder halbtot,
Kontakte Batterie, Magnetschalter, Anlasser...
Starter-Schalter mag auch ein bischen Kontaktspray ab und an...

Sag Bescheid!
Gruss, -Massa
Angel
  Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. 

Cool

California II (1982)  -  Breva 750 i.e. (2003)  -  Stelvio NTX (2013)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Motorentlüftung Ausbau Stelvio 1200 8V Honger 10 887 14.06.2020, 19:11
Letzter Beitrag: yavrum
Big Grin Kupplungsschaden nach 37.000 km Supervisor12 8 1.174 21.02.2020, 17:21
Letzter Beitrag: Supervisor12
  Bremsscheibe nach Reifenwechsel defekt Christoph 3 659 03.07.2019, 14:24
Letzter Beitrag: Thomas Mönnich



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste