Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dunlop Trailmax Meridian, V85 TT
#1
Hallo Enduristen,

nach 12740km in fünf Monaten wurden die Anakee Adventure, welche vorne an der Schulter und hinten in der Mitte nur noch 2mm Profiltiefe hatten, gegen den neuen Dunlop Trailmax Meridian getauscht.

Der Anakee war ein guter, trocken wie nass sensationell haftender Reifen, mit langer Lebensdauer. 
Ich fahre eher sehr sportlich als touristisch und hatte mit dem Anakee meistens ein unsicheres Gefühl, da dieser durch das weiche Blockprofil nur mäßig zielgenau beim Einlenken war und auch die Spur nicht so gehalten hat, wie es mir lieb gewesen wäre.
Ich hatte immer wieder mal Schreckmomente, gerade beim Anfahren von Linkskurven auf engen Orstverbindungsstraßen, wenn das Motorrad einfach einen größeren Bogen nimmt, als man beabsichtigt hat. 

Nun zum Dunlop....erster Eindruck nach 60km...auffällig unauffällig.
Lenkt punktgenau ein und hält die Spur; ich musste nicht einmal korrigieren.
Der Anakee ist ab einem gewissen Punkt eingekippt...das macht der Dunlop nicht; geht schön gleichmäßig und stabil in Schräglage und genauso weich auch wieder raus.

Vom ersten Moment an hatte ich ein sicheres Gefühl und volles Vertrauen. 

UND....leise..das Jaulen is weg  Shy

Profiltiefe nach den ersten 60km:
Hinten Mitte: 8,8mm Schulter: 8,0mm
Vorne Mitte: 4,5mm Schulter:4,5mm

Weitere Erfahrungswerte folgen nach einigen tausend Kilometern....

[Bild: IMG-2190.jpg]Contour Hinterrad

[Bild: IMG-2193.jpg]schon fast an der Kante

[Bild: IMG-2194.jpg]Contour Vorderrad

[Bild: IMG-2195.jpg]Bis Kante ein guter Zentimeter, wird (hoffentlich) nicht erreicht werden.
Gruß und allzeit gute Fahrt,

Christian

I love 
it when
my wife 
lets me ride my motorbike


Ich bin kein Pessimist....nur Optimist mit Erfahrung Cool
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste