Moto Guzzi Enduro

Normale Version: Krümmer
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Hi,
wie reinigtrt ihr dreckige Ausfuppkümmer vom Asphalt und Flecken ? Ich habe das Reniigungsmittel von Autosol (anti blau) verwendet und die ursprüngliche goldene Farbe ist weg, jetzt ist edelstahl.

Gruß Radim
Ich benutze diese hier: https://www.amazon.de/Gallocabe-Schwings...705&sr=8-3

Zunächst sieht der Auspuff silberfarben aus, er läuft im Betrieb aber wieder Goldfarben an.
(27.11.2019, 13:58)radim schrieb: [ -> ]Hi,
wie reinigtrt ihr dreckige Ausfuppkümmer vom Asphalt und Flecken ? Ich habe das Reniigungsmittel von Autosol (anti blau) verwendet und die ursprüngliche goldene Farbe ist weg, jetzt ist edelstahl.

Gruß Radim

Ambassador EMR fein Retro Polish im Zusammenspiel mit einem Schleifvlies mit 800 Körnung. Die Anlassfarben am Krümmer kommen wieder.

Andreas
Ich habe alle möglichen Poliermittel ausprobiert. Nur mit der Polierwatte von Nevr Dull hatte ich Glück. Der Drck geht ab und die Krümmer sehen wieder gut aus. Gibt es bei jedem Zubehörversand.

Gruß
Dieter
(27.11.2019, 13:58)radim schrieb: [ -> ]Hi,
wie reinigtrt ihr dreckige Ausfuppkümmer vom Asphalt und Flecken ? Ich habe das Reniigungsmittel von Autosol (anti blau) verwendet und die ursprüngliche goldene Farbe ist weg, jetzt ist edelstahl.

Gruß Radim

Gar nicht.

Waschen und gut is.

Aber im Guzzi Forum wird Elsterglanz empfohlen.
Mit Nevr Dull war ich recht zufrieden. Das Zeug ist recht ergiebig und fast Idiotensicher in der Anwendung.

          mfg   Jürgen
ako pads
Also die Krümmer lass ich wie sie sind.
Mich stört eher der sehr schnell oxidierte Motor-Stirndeckel, das gefällt mir nicht...
Seiten: 1 2 3