Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rückrufaktion Kauderwelch
#1
Auf der offiziellen Moto Guzzi Homepage gibt es unter "Kundenservice" eine Abrufmöglichkeit der Rückrufaktion.

Ich wähle meine Sprache aus und trage die Fahrzeugidentifikationsnummer ein.

Folgender Schwachsinn erscheint:

"RÜCKRUFKAMPAGNEN

Die von Ihnen angegebene Rahmennummer ist: [b]ZGUKWA009KM....[/b]
Der Antrag wurde korrekt weitergeleitet. Ergebnis des Antrags:

Der Rahmen entspricht dem Fahrzeug
Für dieses Fzg sind die folgenden Rückrufk vorgesehen:
Seeger-Ring Trittbretter Safety recall campaign
Einbau Getriebegehäusedeckel Safety recall campaign"

Dieser Schwachsinn ergibt keinen Sinn, zeugt er doch von lieblosem Desinteresse der Verantwortlichen dieser Webseite.
In 5 Minuten wäre ein verständlicher Text erstellt.
Warum greift der Geschäftsführer, Angelo Mazzone nicht ein?
Zitieren
#2
Hallo Willi , guck mal unter "Rückruf" da haben wir das Thema schon mehrfach durch.

Grüße Armin
Guzzi seit den 80ern und nix dazu gelernt.  Cool
V85TT (VIN 695)
SP 1000 (bzw. das was davon übrig ist)
LM 1 im Aufbau
Zitieren
#3
(22.12.2019, 19:02)willi schrieb: In 5 Minuten wäre ein verständlicher Text erstellt.

Wieso? Hat du nicht verstanden, worum es in dem Text geht?

Direkt darunter steht dann:
"Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst"
Dort gibt es dann unter einer kostenlosen Telefonnummer weitere Erläuterungen – zwar mit italienischem Akzent, doch für jedermann verständlich.
Letzendes ist es ja auch egal. Wichtig ist doch, dass Werkstatt weiß was zu tun ist, und dass die Dinge in Ordnung gebracht werden.

Ganz nebenbei; In 20 Sekunden hätten Rechtschreibung, Interpunktion und Satzbau in deinem Post fehlerfrei erstellt werden können. Liebloses Desinteresse hin oder her, ich habe dennoch alles verstehen können.
Sollen wir uns also nicht lieber auf kleine sprachliche Unzulänglichkeiten, sei es bei Italienern oder Deutschen, ein Ei Backen, und uns darüber freuen, dass Motorräder in Ordnung gebracht werden?

So halte ich es zumindest – in Vorfreude auf die kommende Saison.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste