Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spritzschutz für's Hinterrad
#17
Mich hat es auch gestört, deshalb habe ich ein abgewinkeltes Alu-Blech an den Nummersnschildhalter geschraubt.
Nicht perfekt, aber es hilft, das Gröbste zurückzuhalten. Evtl. wären 1-2 Zentimeter länger besser.
Ist natürlich auch Geschmacksache - mich stört es nicht.

   

   
Michael
_________________________________________________________________________
V85TT - #2157
Zitieren
#18
(02.12.2019, 14:33)pauldaytona schrieb: da gibt es zu sehr weinig geld so ein ding die die GS auch hat. Suche bei Alixpress zu : pacewalker nc700 Alles passt so nur loch um hinterradasche soll 1 mm grosser.  6 euro!
Versuch macht klug  https://de.aliexpress.com/item/32840298164.html


[Bild: image.png]

Das war immer das erste Teil, das ich an meinen GSen immer demontiert habe!
Gruß Jürgen

MG V85TT (gelb sahara), Yamaha XSR 900, Triumph Thunderbird Storm und Honda GL 1500/6

[Bild: 1074224.png]










Zitieren
#19
(03.12.2019, 11:24)Peter092 schrieb: Nach meiner Letzten 250Km Tour die im Regen begann und im Strömenden Regen endete waren Lediglich die Stiefel und Hosenbeine bis Mitte Schön eine dreckig.Rücken bleibt bei mir Sauber und der Arsch trocken und sauber.Bei meiner Norge war das besser aber ich wusste was ich mich mit der TT erwartet.Und lieber ich sehe mal Dreckig aus als das ganze Jahr ein schönes Motorrad zu fahren das wegen Rangebastelten Kram Pottenhäßlich aussieht.Ich mag auch keine Sturzbügel und das ganze gedöns aber das ist alles Geschmackssache und jeden selbst überlassen.

Wie macht Ihr das?
Bei mir sah es nach 67 km bei gelegentlichem Nieselregen und konstant feuchter bis nasser Straße so aus:

Helm:
[Bild: PC034517-ji.jpg]

Jacke:
[Bild: PC034516-ji-ji.jpg]

Hosenboden:
[Bild: PC034518-ji.jpg]

Und ich sage euch: als die Sachen noch nass waren, sahen sie schlimmer aus!

@MichaelZH: Gute Idee – das werde ich auch probieren.
@wechselbiker: Wie ist dein Zard-Endtopf? Erfahrungen? Sound? Ist es die 600 € wert?
Zitieren
#20
Oha,das habe ich auch noch nicht gehabt.Was für Reifen hast du drauf,und wie groß bist du.Ich bin nach einen Unwetter auf völlig Versteckten Straßen gefahren.Moped hat ausgesehen wie Sau und ein kleines Rinnsal lief im vorderen Bereich an den Tankseiten ab.Aber bis auf Verdreckte Schienenbeine und Stiefel alles gut.Auch nach Fahrten auf Verdreckten Waldwegen hab ich nicht so ausgesehen.Vielleicht trägt auch die Einstellung der Scheibe dazu bei.Aerodynamik ist ja ein Kapitel für sich.
Zitieren
#21
Der Gedanke "Scheibe" ist vielleicht gar nicht so abwegig.
Die Scheibe hab' ich abgenommen, da sie – egal welcher Helm, welche Einstellung und ob mit oder ohne Aufsatz – von der Lärmkulisse her unerträglich ist. Das habe ich allerdings bisher bei jedem Motorrad mit Scheibe so empfunden und sie entfernt. Die Scheibe kommt keinesfalls wieder dran, eher verkaufe ich das Motorrad. Das wäre ja den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben.

MichaelZH's Idee gefällt mir gut. Sollte es aber an dem Sog liegen, der möglicherweise mangels Scheibe hinter mir entsteht, wird es wohl auch nicht viel nützen. Dennoch werde ich es versuchen.

Peter092: fährst du immer mit Koffern? Wie manche (z. B. wechselbiker) schreiben, kann das ja auch eine Abschirmung darstellen.
Zitieren
#22
Nee,Koffer kommen nur ran wenn ich die brauche.Habe die Urban, aber nur um einen Helm wegzuschließen Schleppe ich die nicht mit.Habe die zur letzten Wochenend Tour dran gehabt.Aber die lass ich dann vor Ort im Hotel.Ich habe auch keinen Tankrucksack.Ich hätte an der hier Vorgestellten Röhre Intresse aber passt ja nicht wegen der Kofferhalter.
Zitieren
#23
Moin Peter

Die Frage nach den Koffern stellte ich aus der Überlegung heraus, ob diese vielleicht dazu beigetragen haben, dass du größtenteils trocken geblieben bist.

Thema Tasche an Kofferträger: da meine Urban-Koffer auch nur für längere Touren oder vielleicht mal für einen Einkauf in DK gedacht sind, habe ich meine H&B-Legacy-Tasche (ursprünglich für C-Bow) so abgeändert, dass sie sich mittels 2 Schnellspannern für Fahrrad-Sattelstützen schnell an dem rechten  Kofferträger anbringen und wieder von ihm abnehmen lassen.
Das hat aber jetzt mit dem Spritzschutz gar nichts zu tun.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste