Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spritzschutz für's Hinterrad
#1
Moin zusammen!

Für ein Motorrad, das eigentlich für mehr gemacht ist, als zum Eiscafé zu fahren, kann das eigentlich nicht sein:

Sobald man mit der V85 auf nasser Straße unterwegs ist, bekommt man den Rücken vollgespritzt, selbst dann, wenn es nicht regnet, also nur etwas Oberflächenwasser vorhanden ist. Das dreckige Wasser läuft dann, so wie ich es sehe, den Rücken herunter (hinterlässt dort ein wellenförmiges Muster) auf die Sitzbank, so dass die Hose am Gesäß völlig durchnässt und braun vom Straßendreck ist, womit jeder souveräne Auftritt vor der Damenwelt zum kläglichen Scheitern verurteilt ist.

Hat sich schon mal jemand einen passenden Spritzschutz gebaut, der 1. funktioniert, also Rücken und Hinterteil vor Spritzwasser und Dreck schützt, und 2. die Optik des Motorrads nicht völlig verunstaltet?

Für Anregungen dankbar
Kai
Zitieren
#2
Big Grin 
(01.12.2019, 15:12)Beinis Macker schrieb: womit jeder souveräne Auftritt vor der Damenwelt zum kläglichen Scheitern verurteilt ist.

Big Grin Big Grin Big Grin  Der is gut!
"Riding a motorcycle - the most exciting thing you can do with your trousers on". (Kevin Schwantz, 1988 n.Chr.)

2009-2015 Griso 1100 "Azzurro Perlato"

davor und dazwischen ca. 16 verschiedene Japaner

   ab 2019 Moto Guzzi V85TT "Giallo Sahara"
             
Oberpfälzer Moto Guzzi Stammtisch  www.omgs.de
Zitieren
#3
Hoffentlich liest das hier keiner...
Grüße aus Wanne-Eickel, 
Frank
V85 TT kalahari-rosso 7/19
Zitieren
#4
(01.12.2019, 21:28)frank69 schrieb: Hoffentlich liest das hier keiner...

Hoffentlich liest das hier jemand, der sich schon eine passende Lösung ausgedacht hat und bereit ist, diese hier zu präsentieren.
Zitieren
#5
lässt sich da nicht etwas ähnliches basteln wie Paul's Spritzschutz für die Stelvio ?
Gruss, -Massa
Angel
  Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. 

Cool

California II (1982)  -  Breva 750 i.e. (2003)  -  Stelvio NTX (2013)
Zitieren
#6
1 OHNE 2 wird wohl nicht klappen... An der Stelvio hab ich dafür den Hubschrauberlandeplatz eines 48 l Topcase montiert, das steht soweit über und fängt den hochgeschleuderten Dreck. Rücklicht/Blinker/Bremslicht sind dann aber öfter mal zu reinigen...
Ansonsten den hinteren Entenschnabel bis knapp über die Teerdecke verlängern.
In den 50/60er Jahren hatten die Motorräder ja noch die fetten Kotflügel um auch bei Wind & Wetter ihren Fahrer weitgehend zu schützen.
Guzz on!
Zitieren
#7
Da wird es bestimmt bald etwas geben. An den beiden Vorgängermoppeds (V-Strom und 1200 GSA) hatte ich eine Hinterradabdeckung von Puig.
Gruß Jürgen

MG V85TT (gelb sahara), Yamaha XSR 900, Triumph Thunderbird Storm und Honda GL 1500/6

[Bild: 1074224.png]










Zitieren
#8
(02.12.2019, 11:04)guzzi-treiber schrieb: Da wird es bestimmt bald etwas geben. An den beiden Vorgängermoppeds (V-Strom und 1200 GSA) hatte ich eine Hinterradabdeckung von Puig.

Wer schön sein will muss Leiden.
Da muss Optisch schon was ganz Überragendes kommen sonst bleibt es wie es ist.Es war ja von Anfang an klar das Wetterschutz bei der Maschine keine Rolle spielt.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste