Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tank demontieren, Schnellverschluss
#1
Moin, ich bin gerade dabei, das erste Mal den Tank bei der Stelvio zu demontieren. Nur frage ich mich, was ich denn alles lösen muss, um den abnehmen zu können. Ok, die Seitenspoilerchen von der NTX, die zentrale Schraube vorne, die 2 Schrauben unten, die Abdeckung der Benzinpumpe... die Entlüftungsleitungen, die hintere Schraube vom unteren Luftleitblech... Was noch?

Und wie zum Henker bekomme ich die "Schnell"-kupplung mir der Kraftstoffleitung ab? Die Leitung reindrücken, und dann?
Wiederholungstäter: 5. Stelvio NTX: Amazonasgrün, MY 2016, schwarzer Rahmen, Griso 1100, MY 2006
[Bild: 20190126-162115.jpg]

Zitieren
#2
Hallo Cantalop

ich kann dir diesen Tipp geben?
es klappt irgenwann mit eindrücken und drehen. Ich habe nach dem ersten Abbau des Tankes eine richtige Schnellkupplung eingesetzt.
diese funktioniert nun seit 8 Jahren ohne Probleme. Stecker der Benzinpumpe ab, Kupplung drücken und ab den Tank. Leitung wird automatisch verschlossen. Kann leider nicht mehr sagen, wo ich das Teil gekauft habe. Hirn nlässt einfach nach. Grins
Gruß
willibaer
Zitieren
#3
Hallo Willibär,

stell mal bitte ein Foto deines Schnellverschlusses ein.

Danke
Daniele
Daniele

Im Konkubinat mit:
Moto Guzzi Stelvio 8V NTX und BMW F650GS (Single)

Getrennt von:
Suzuki TS 50 ER - Yamaha RD 125 2 Zylinder - Yamaha RD 125 1 Zylinder - Yamaha RD 250 YPVS - Honda VF 750 C - Suzuki AN 125 - Suzuki AN 400 Burgmann
Zitieren
#4
Prima, ich hab den grauen Ring gehimmelt.
Wiederholungstäter: 5. Stelvio NTX: Amazonasgrün, MY 2016, schwarzer Rahmen, Griso 1100, MY 2006
[Bild: 20190126-162115.jpg]

Zitieren
#5
http://guzzienduro.org/forum/showthread.php?tid=636
Guzz on!
Zitieren
#6
(14.11.2019, 16:24)willibaer schrieb: Hallo Cantalop

ich kann dir diesen Tipp geben?
es klappt irgenwann mit eindrücken und drehen. Ich habe nach dem ersten Abbau des Tankes eine richtige Schnellkupplung eingesetzt.
diese funktioniert nun seit 8 Jahren ohne Probleme. Stecker der Benzinpumpe ab, Kupplung drücken und ab den Tank. Leitung wird automatisch verschlossen. Kann leider nicht mehr sagen, wo ich das Teil gekauft habe. Hirn nlässt einfach nach. Grins
Gruß
willibaer

Der Ring darf NICHT gedreht werden. Sieh dir den Ring genau an, drücke den Schlauch in richtung Tank, den Ring auch, dann den Schlauch nach hinten ziehen, dann sollte er entriegelt sein. 

Wird der Ring gedreht, ist er anschließend meist defekt.
Zitieren
#7
(14.11.2019, 18:59)HOLGER-XU12 schrieb: http://guzzienduro.org/forum/showthread.php?tid=636

Gold wert. Danke Dir.
Wiederholungstäter: 5. Stelvio NTX: Amazonasgrün, MY 2016, schwarzer Rahmen, Griso 1100, MY 2006
[Bild: 20190126-162115.jpg]

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Warme Luft zwischen Lenker und Tank Bin-x 1 271 24.08.2019, 10:43
Letzter Beitrag: HOLGER-XU12
Question Benzinpumpe Schnellverschluss/Dichtungen Christoph 2 452 21.05.2019, 22:07
Letzter Beitrag: Christoph



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste