Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Original- und Trax Alu Koffer von SW Motech
#1
Hallo 
es geht um die Alukoffer Trax von SW Motech. Meines Wissens sind die originalen Alukoffer der Stelvio auch von SW Motech.
Ich hatte bei meiner Albanientour das Problem, das mir das Motorrad einmal umgefallen ist. Die vordere Kunstoffecke des Koffers ist daraufhin eingerissen und abgeplatzt. Da sich an dieser Stelle nur diese Kunststoffecke befindet, kein Metall darunter, war der Koffer natürlich nicht mehr Wasserdicht.

Wenn die Firma SW Motech die Ecken in Metall ausführen würde, wäre das nicht passiert. Ein Freund von mir hat den beschädigten Koffer jetzt mit einer Metallecke versehen. 

Hat von euch jemand die gleichen Erfahrungen mit diesen Koffern? Wenn ja, dann schreibt doch mal über das Kontaktformular, auf der Website der Fa. SW Motech, und macht über diesen Missstand aufmerksam. Ich habe ihnen geschrieben, habe auch eine Mail zurückbekommen mit dem Hinweis das man an dieser Stelle Kunststoffecken eingesetzt hat, um Gewicht zu Sparen, man wolle meine Erfahrungen jedoch an die Entwicklungsabteilung weitergeben.
Ich denke je mehr sich dort Melden um so eher wird sich etwas ändern.


[Bild: Koffer.jpg]

So sieht es jetzt aus, der Koffer ist vielleicht um 50 Gramm schwerer geworden, das Teil wird noch Schwarz lackiert.
Zitieren
#2
Um Gewicht zu Sparen,hahaha die lassen sich auch immer was einfallen......Die Teile in Alu zu fertigen ist in der Herstellung schlicht zu Teuer,das wird der Grund sein.Und wenn die schon Plastik an den wichtigsten Stellen verbauen sollten die doch wenigstens Ersatzteile dafür liefern können.Die Koffer sind ja nicht grade Preiswert.
Zitieren
#3
hi Thomas,
bei mir sind auch schon ein paar dieser Ecken gerissen.
hab sie rausgebohrt und mit Textil-Tape "repariert" und wieder angenietet.

geht so und hält, ist aber nicht sehr wasserdicht, aber das waren meine eh Kisten nie ;-)
Gruss, -Massa
Angel
  Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. 

Cool

California II (1982)  -  Breva 750 i.e. (2003)  -  Stelvio NTX (2013)
Zitieren
#4
(10.10.2019, 17:19)Peter092 schrieb: Um Gewicht zu Sparen,hahaha die lassen sich auch immer was einfallen......Die Teile in Alu zu fertigen ist in der Herstellung schlicht zu Teuer,das wird der Grund sein.Und wenn die schon Plastik an den wichtigsten Stellen verbauen sollten die doch wenigstens Ersatzteile dafür liefern können.Die Koffer sind ja nicht grade Preiswert.

Ersatzecken gibt es, kosten knapp 30€ das Stück und passen so gar nicht. Die Metallecke habe ich umsonst bekommen und die hält ein Leben lang.
Zitieren
#5
Bei die neuere koffer von swmotch sind die beim Ion koffer die ecken kunstoff mit glassfaser verstärkt, und beim ADventure ist es noch besser.
Gruß, Paul

Diagnose und map software Guzzidiag
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sturzbügel: Original Guzzi oder Hepco Becker mgbass 14 1.533 15.09.2019, 18:24
Letzter Beitrag: mgbass



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste