Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Synchronisieren
#1
Eine kleine technische Frage an die Experten: Muß bei der V85TT die Gemischaufbereitung synchronisiert werden? Falls nicht wäre das für mich ein wichtiges Kaufargument. 
Ich bin aktuell in Spanien mit der Stelvio unterwegs und mich nervt das zunehmende Konstantfahrruckeln. Vor 4000km war alles noch seidenweich weil neu synchronisiert. Das hat leider nicht lange gehalten, vielleicht auch nach 50000km schon Verschleiß?
Grüße Christof
Zitieren
#2
Nein, die V85 muss nicht synchronisiert werden, hat eine zentrale Drosselklappe.
Zitieren
#3
Prüf an der Stelvio mal die Tankentlüftung/Kerzenstecker und ob ggf. die Anschlüsse der Unterdruckuhren an den Ansaugstutzen verschlossen sind (offen=Falschluft) Wenn die Synchronisation vor 4000 km noch super war und nun zunehmend Probleme auflaufen, sollte das andere Gründe haben als die Stellung der Drosselklappen zueinander.
Guzz on!
Zitieren
#4
Konstantfahrruckeln ist nicht mit syncronisieren weg zu bekommen. Mit lambda abschalten ist es vorbei.
Gruß, Paul

Diagnose und map software Guzzidiag
Zitieren
#5
@Holger: die Verschlußschrauben sind drin, Kerzenstecker kann ich jetzt schlecht prüfen, danke für die Tipps. Auf jeden Fall ist kein Fehler abgelegt und die Kiste ist ja auch fahrbar. Es nervt nur manchmal..... Smile

@Paul: ja wenn ich nicht auf dieV85 wechsle, dann werde ich ein anders Mapping testen. So ganz ohne Leidensdruck macht man so was ja nicht Sleepy

Grüße Christof
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste