Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Polarexpress
#9
Bevor ich was zu Schweden und Finnland schreibe,möchte ich noch kurz auf die Antworten eingehen:

Zunächst unser Admin Massa
Sollte ich Dich persönlich getroffen haben mit meiner Aussage, dass Norwegen ein Scheissland ist,
bitte ich höflich um Entschuldigung, bleibe aber bei meiner Einschätzung.
Im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 5 steht. 
"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten..."

Christian, mit Sicherheit hattet Ihr besseres Wetter.
Danke für Deine guten Wünsche.

MichaelZH, über die Menschen in Norwegen habe ich nichts schlechtes gesagt!
Ich habe richtig nette Leute getroffen und interessante Gespräche geführt.
Ein norwegischer Biologe hat mich gefragt wie lange ich im Land wäre.
Ich erwiderte: "elf Tage."
Darauf er:
"Du wirst das Land hassen, es hat Dir nichts gegeben"
er hat recht, gegeben hat mir das Land nicht viel.

Ich bin über Finnland zum Nordkap gefahren und für meinen Geschmack war die Route nicht eintönig.




(25.07.2019, 20:44)willibaer schrieb: Hallo Gim,

gebe Massa völlig Recht. Warum muss man gleich ausfallend werden.  "Auch für Dich hier gilt Art 5 GG"

Winter ist auch jedes Jahr.                                                                "Das wusste ich bisher nicht, ich werde es mir merken"

Da lernt man, warme Sachen anziehen.                                              "OHH ich muss wirklich noch viel lernen"

Aber ohne Vorurteile                                                                          "Super Tipp"

und Pollemik.                                                                                    "Alles klar"

Gute Heimfahrt.
Gruss Willibaer.

Wieviele Länder hast Du schon bereist?
Gruß Gim..


Tomaso,
Deinen Beitrag unterschreibe ich Dir gerne.
Allerdings, wenn Du schon zu beginn des Urlaubs die Ausweichrouten nimmst,
hast Du gegen Ende des Urlaubs evtl. einfach nicht mehr die Zeit für Ausweichrouten
oder gar um den monatelangen Starkregen auszusitzen.
Mit dem Motorrad in der Türkei war ich auch schon.
Schatten gesucht habe ich auch und dies nicht nur in der Türkei.
Im Winter mit dem Moped ans Nordkap.
Na ja, nicht so das meine..
Schön. dass Du sagst ich soll dem Land noch eine Chance geben.
Habe ich gemacht, wie jedem vorher bereisten Land auch.
1. Tag Scheisswetter
ich gebe dem Land noch eine Chance
2. Tag Scheisswetter
und das Land bekommt noch eine Chance
3. Tag
 .
 .
 .
 .
 .
Dann war der 11. Tag am nächsten Tag ist mein letzter Urlaubstag in Norwegen
der 12. Tag und wieder bin ich nach knapp 2 Std. nass bis auf die Unterhose.

Ich hoffe, ich werde ohne Blasenentzündung nach Hause kommen und von Fieberkrämpfen verschont bleiben.
Denn auch am 12. Tag zeigt mir Norwegen, dass es mich nicht mag.
Ich bleibe dabei Norwegen ist -nur für mich- ein Scheissland!

...
Zitieren
#10
Hallo Gim

Wenn das letzte Stück der Route für Dich nicht eintönig war, dann hast Du diesbezüglich alles richtig gemacht. Ist ja auch subjektiv, ab wann es einem langweilig wird. Ich hatte damit auch nur drauf hinweisen wollen, weshalb ich dort nicht hingefahren bin.

Mit keinem Wort habe ich Dir unterstellt, über die Menschen in Norwegen Schlechtes geschrieben zu haben. Hier waren auch eher die anderen Thread-Leser meine Adressaten. Es sollte erklären, warum ich mich dazu melde und andere eben nicht davon abhalten, Norwegen als Reiseziel zu wählen.

Dass Norwegen für Dich als Reiseland für Motorradtouren "verbrannt" ist, ist klar rübergekommen. Da will ich es Dir auch gar nicht schmackhaft machen.

Es lag wohl auch eher an der Form Deines Norwegen kritischen Beitrags, weshalb Dein Beitrag etwas "aufgestossen" ist. Auch das gehört zur Meinungsfreiheit. Denn wir beeinflussen mit der gewählten "Sprache" den Umgangston, den wir hier pflegen. Nimm es doch einfach als freundliches Feedback.

In diesem Sinne alles Gute und mehr Glück bei Deiner nächsten Reise wünscht Dir,
Michael
Michael
_________________________________________________________________________
V85TT - #2157
Zitieren
#11
Hallo Gim

Meine Antworten sind nur Antworten auf deine Bemerkungen gewesen.
Wie z.b. auf die warmen Sachen, die man untereinander anziehen kann.
Ich habe nur zum Ausdruck gebracht, dass man als erwachsener Mensch nicht mit Sch...wörter argumentieren muss.
Zu deiner Information und dies ohne jegliche Art von Arroganz:
ich fahre seit meinem 15 Lebensjahr motorisierte Zweiräder
geb im Allgäu und jahrelang zur >Schule im Winter gefahren
mit meinen letzten 3 Motorrädern seit 87 ( 1. LM mit 100000km, 2. LM mit jetzt 356000 km, Stelvio knapp 260.000km)
Länder in ganz Europa, seit 7 Jahren RO,UA,BG,TR,Al;BIK, KR,RUS,GE,
Du hast Recht. Jeder kann seine Meinung äußern, aber wir sind hier alle erwachsen und brauchen keine Fäkalienwörter.
Mehr hatte ich nicht. Auch gesagt, dass es mir für dich Leid tut und eine gute Heimfahrt gewünscht.
Es freut mich, dass du noch einen trockenen Weg gefunden hast.
Trotz allem ist Norwegen ein wunderbares Land, mit wunderbarer natur und Menschen.
Schönen Abend
Willibaer
Zitieren
#12
Vielleicht sieht man ja mal das ein oder andere Gesicht irgendwo,
dann kann man ja bei einem Kaffee oder alkoholfreiem Pils verbale
Reiseberichte austauschen.
Ich habe in diesem Metier einiges anzubieten.

Zunächst mal ein paar Schwedenbilder:

Besuch am höchsten Wasserfall Schwedens, dem Njupeskär.


[Bild: 36365881lk.png]


und Unterwegs nach Grisslehamn...

[Bild: 36359848jx.png]




[Bild: 36359861an.png]




[Bild: 36359868su.png]

Von Grisslehamn bin ich mit der Fähre Eckerö nach Eckerö gefahren.
Inselhopping nach Finnland.

Natürlich gibt es davon auch ein paar Bilder, die muss ich aber erst verkleinern um sie hochladen zu können.
Also Fortsetzung folgt...
Zitieren
#13
Lapland und Lofoten tolle Motorrad-Reiseregion mit einmaliger Landschaft.
August/September 2018 tolles Wetter und auch Mal Regentage. Die
plant man aber auch mit guter Ausrüstung ein.

Norwegen jederzeit wieder!

Gruß aus dem Norden.
Zitieren
#14
Ohje, nun bin ich der Neue, hab mich gerade vorgestellt und lese jetzt diesen Artikel...
Lieber GIM...


...und ich weiß, ich sollte die Etikette wahren und sorgfältig meine Wortwahl treffen.
Aber von jemanden der ein paarmal mit dem Motorrad im Mai zum Nordkapp gefahren ist, muss das jetzt raus:

Dein Artikel ließt sich so, als ob Dir nicht bewusst war, dass es dort auch mal längere Zeit regnen und kühl sein kann (kalt war es nicht, ich hab minus 8 erfahren).

Und dann schreibst Du von einer weinenden Frau, deren Empfinden Du nochmal toppst indem Du schreibst, dass eine mit „sehr gut getestete Regenbekleidung nach wenigen Stunden ihren Dienst versagt“. Komisch, meine 90,-€ Kombi von Polo hält seit 5 Jahren DICHT.
Mann! Du bist doch Motorradfahrer und kein Weichei!

Und dann fängst Du an das Land mit allem was dazu gehört, denn Du schreibst immer „Norwegen ist xxx“ schlecht zu machen und zu beleidigen. „Atombombentests“ - Heiland, Du brauchst doch Hilfe!
 
Wenn Du schon unzufrieden bist, dann doch am ehesten mit Dir selbst. Sei doch so fair.
Wer hat Dich gezwungen im Regen Motorrad zu fahren?
Fahr doch bei nächsten Gedanken an eine Tour mit Deinem Auto nach Südfrankreich.
Da ist lecker warm, also meistens. 
Kann sein, dass es aber auch mal regnet.
Und wenn dann Deine Scheibenwischer kaputt sind...


...ja, dann ist Frankreich ein Scheissland. Oder?

So, Therapiestunde beendet. An alle, die meinen Artikel zu emotional oder einfach überflüssig finden: Entschuldigung.
Aber Norwegen ist so ein schönes Land, das muss ich in Schutz nehmen!

Gruß 
Günter
Zitieren
#15
Ich denke es ist jetzt genug !
Bitte bleibt freundlich zueinander....
sonst schliesse ich dieses Thema !
Gruss, -Massa
Angel
  Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. 

Cool

California II (1982)  -  Breva 750 i.e. (2003)  -  Stelvio NTX (2013)
Zitieren
#16
Wie sagte George Carlin:

"Jede Situation hat eine humorvolle Seite.
Die Herausforderung ist, sie zu finden!"



Nochmals zu Schweden:

In einer, von mir durchquerten Ortschaft,
veranstalteten die abgehenden "Abiturienten" einen Umzug.
Hinter Traktoren fuhren sie auf geschmückten Anhängern durch die Stadt.
Ohrenbetäubend laute Musik schallte aus den Boxen, wie einst bei der Love Parade in Berlin.
Es waren fast nur Mädels auf den Anhängern.
Die geizten absolut nicht mit Ihren Reizen.
Touristen die eine Fotokamera umhängen hatten,
wurden von den jungen Damen regelrecht bedrängt,
den ein oder anderen Schnappschuss zu machen.
Um zu verhindern, dass jemand den Heiland anrufen muss,
nehme ich selbstverständlich davon Abstand, eines der Fotos zu posten.

Jetzt aber wie versprochen ein paar Bilder der Åland-Inseln:  


[Bild: 36400533lm.png]








[Bild: 36400535xh.png]








[Bild: 36400544ni.png]
Ob am Bomarsund auch mit Kanonen auf Spatzen geschossen wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.







[Bild: 36400549da.png]








[Bild: 36400550zi.png]
 Als Info:

Von Schweden aus fuhr ich mit der Fähre von Grisslehamn nach Eckerö, auf der Hauptinsel Fasta-Åland.
Diese Fähre ist Gebührenpflichtig.
Auf Fasta-Åland die Inselhauptstadt Mariehamn ist sehr sehenswert.
Die Hütten auf Puttes Camping liegen äußerst schön gelegen in einer
(Campingeigenen) Bucht mit Badesteg und Sauna.

Von der Hauptinsel geht eine Brücke über den Bomarsund zur Insel Prästö.
Von hier ist die Fähre nach Töftö kostenlos.
Im Osten von Töftö liegt der Fähranleger in Hummelvik.
Hier geht eine Fähre ab, die an einigen Inseln anlegt.
Die wichtigsten:
Kumlinge, Enklinge, Lappo...
Fährt man mit dieser Fähre auf eine der obengenannten Inseln,
übernachtet dort und fährt am nächsten Tag weiter, so ist die gesamte Tour kostenlos!
Macht man es wie Mikael, ein Motorradfahrer aus Finnland und ich,
sind für Mann + Maschine 32 € fällig.
Bei PKWs sprechen wir von einem ganz anderen Betrag und WoMos sind exorbitant teuer.
Der Grund ist, die Inseln wollen so verhindern, dass man die Fähren einfach zum Inselhopping nimmt
um von Schweden nach Finnland bzw. umgekehrt zu kommen,
ohne dass man Geld im "Land" lässt.
Ich fuhr direkt nach Torsholma und von dort aus weiter (die zwei weiteren Fähren sind kostenlos) aufs Finnische Festland.

Was für immer bleibt:
Die Åland-Inseln sind wunderschön!
Gerne wieder und auch viel länger.
Vielleicht ein-zwei Nächte auf jeder Insel!

Die Finnlandbilder muss ich erst verkleinern, um sie hochladen zu können.
Demnächst geht's weiter in meinem allseits beliebten Thread!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste