Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hitze durch Motorwärme
#1
Hab mal eine Frage. Habt ihr auch Heisse Waden beim Fahren? Also nicht Vorne das Schienbein, sondern die Hitze kommt quasi von Hinten. Meine Stelvio, Jg. 2013 heitzt mir die Waden auf dass es fast nicht erträglich ist auf längeren Strecken. Klar, letzte Woche in Italien wars bis 35 Grad Heiss. Aber vorher habe ich nie gross wass bemerkt.
Zitieren
#2
Ich war neulich bei 37 Grad unterwegs. Stadt und Stau. Sonne von oben, Motorhitze von unten. 
Ob Schienbein oder Wade kann ich nicht mehr sagen. 
Nach 2 Stunden war ich gar.
Zitieren
#3
Ich merk auf der V85 nur das es an den Schienbeinen etwas wärmer wird. Besonders wenn man grad aus der Stadt raus fährt und der Motor die gesammelte Hitze abgibt. Störend empfinde ich das allerdings überhaupt nicht, auch bei 38 Grad hat das keinen großen Unterschied mehr gemacht

Grüße
Robin
Zitieren
#4
Bei meiner Desert Sled habe ich gefühlt auf dem Krümmer gesessen, bei einer etwas längeren Autobahnetappe wurde die Sitzbank schon zur Herdplatte...
Bei der V85 merkt man, dass die Zylinder Wärme abstrahlen, aber alles im grünen Bereich.
Allerdings bei 37 Grad fahre ich auch ehrlich gesagt nicht wirklich weit...
Grüße aus Wanne-Eickel, 
Frank
V85 TT kalahari-rosso 7/19
Zitieren
#5
(15.07.2019, 06:19)frank69 schrieb: Bei meiner Desert Sled habe ich gefühlt auf dem Krümmer gesessen,  bei einer etwas längeren Autobahnetappe wurde die Sitzbank schon zur Herdplatte...
Bei der V85 merkt man, dass die Zylinder Wärme abstrahlen, aber alles im grünen Bereich.
Allerdings bei 37 Grad fahre ich auch ehrlich gesagt nicht wirklich weit...

Hatte auch ein Ducati Scrambler, da kann ich zustimmen, in der Stadt bei 30° fast unerträglich.
Zitieren
#6
(11.07.2019, 18:24)Röschu schrieb: Hab mal eine Frage. Habt ihr auch Heisse Waden beim Fahren? Also nicht Vorne das Schienbein, sondern die Hitze kommt quasi von Hinten. Meine Stelvio, Jg. 2013 heitzt mir die Waden auf dass es fast nicht erträglich ist auf längeren Strecken. Klar, letzte Woche in Italien wars bis 35 Grad Heiss. Aber vorher habe ich nie gross wass bemerkt.

Fährst Du mit kurzer Hose?
Ich habe bisher, selbst bei hohen Temperaturen jenseits der 30 Grad, noch keine heißen Waden bekommen.
Zitieren
#7
Die V85 ist kein Problem.. auch voll Pässe hoch und Motor extrem heiss, kaum heisse Beine. Ja gut oben am Pass hat der Töff dann etwas "gestunken"...  Confused Confused Das war alles...

Da war meine letzte BMW K1200S wesentlich schlimmer! Vor allem Stau und langsam fahren. Lüftungsöffnungen in der Verkleidung genau zwischen den Beinen. Im Stau setzen die Lüfter Vollgas ein und bliesen noch zusätzlich die extrem heisse Luft genau zwischen die Beine.. ja das war dann unangenehm.. da lobt mal die V85 danach richtig.
Grüsse Chris aus der Schweiz

00-01: Kawasaki ZX-9R
00-02: Kawasaki KLX-650 (als Zweittöff)
01-01: Suzuki GSX-R1000 (nach 4 Monaten Totalschaden.. hatte es übertrieben)
02-04: Kawasaki ZX-12R
04-08: Kawasaki ZX-12R umgebaut auf 1400ccm, 215 PS Hinterrad
09-09: BMW K1200R
09-16: BMW K1200S
19 bis: Moto Guzzi V85TT

Zitieren
#8
Hi Röschu
War grad mit Marco auf einer Pyrenaeen Tour mit bis zu 39° Celsius auf der Anzeige.
Ich habe dann oft das linke Knie in den Fahrtwind gedreht. Die Waden wurden regelmaessig bei langsamen Geschwindigkeiten gegaart. Die Koffer sorgen halt auch nicht grad fuer frischen Wind um die Beine.
Grüssle Jürg
TheArtofKinetic
Südafrika - NTX STELVIO '12 - MG750S '74 - Kawa KLE650 '15
Schweiz - NTX STELVIO '12
Motorrad Vermietung und Gästehaus Kapstadt www.alphabed.co.za



Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste