Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mapping ohne Lambda (Mod. 11-)
#1
Hallo nach Europa
Seit einiger Zeit habe ich ein Mapping von einem hier bekannten Mitglied aufgeschaltet. Vielen Dank an ihn. Das Mapping steuert die Lamda Sonde nicht mehr an.
Jetzt laeuft die Diva wie ein „Rakete“. Ziel erreicht.
Wir brauchen keine Katalysatoren in Afrika (Kat ist Luxus und hat hier eh niemand im Griff).

Als Nebenwirkung ist der Leerlauf sehr unregelmaessig und man spuehrt heftige Aussetzer. Das selbe spuehrt man im Schiebebetrieb bis ca. 2500 U/Min. Die Zuendung scheint nicht das Problem zu sein und ich nehme an das Problem liegt auf der Luft - Benzin Seite (ev. Drosselklappenstellung).

Liege ich richtig? Was kann ich tun?
Grüssle Jürg
TheArtofKinetic
Südafrika - NTX STELVIO '12 - MG750S '74 - Kawa KLE650 '15
Schweiz - NTX STELVIO '12
Motorrad Vermietung und Gästehaus Kapstadt www.alphabed.co.za



Zitieren
#2
(04.06.2019, 19:24)Tryon schrieb:
Als Nebenwirkung ist der Leerlauf sehr unregelmaessig und man spuehrt heftige Aussetzer.

Hi,
sobald das neue Mapping aufgespielt ist, musst du zunächst in GuzziDiag 
  • die Selbstlernwerte zurücksetzen (View -> Actors -> "Reset autolearning parameters" auswählen) und 
  • einen TPS-Reset durchführen (View -> Actors -> "TPS Reset"
  • wenn im Mapping Lambda=OFF, so muss über GuzziDiag der CO-Trimm manuell eingestellt werden (View -> CO-Trimm). Achtung, das geht nur, wenn der Motor warm ist (ich glaube es müssen > 60°C sein).
    Bei schlechter Einstellung des CO-Trimms läuft der Motor im Leerlauf wie ein Sack-Nüsse mit Aussetzern. Erhöhe den CO-Trimm schrittweise um +2 bis der Leerlauf sanft ist. Man hört/spürt die Änderungen am Motorlauf während man den Wert ändert. Diese Einstellungen bewirken eine Änderung des Gemisches... + bedeutet anfetten, - bedeutet abmagern.
    Ich musste mehrmals den CO-Trimm erhöhen, bis auch bei heißen Motortemperaturen keine Aussetzer mehr zu spüren/hören waren.
LG, Uli
Uli,
auf Alteisen-Guzzis und Stelvio (32l-Version) unterwegs...
Zitieren
#3
Hi Uli
 
Sack-Nüsse bei heissem Motor – trifft den Nagel auf den Kopf. Bei kaltem Motor ist der Leerlauf naehmlich einwandfrei.
 
"Reset autolearning parameters" und "TPS Reset" wurde bereits gemacht.

Dann werde ich das mit dem CO-Trimm auch mal versuchen.
Ich nehme an das hat dann auch die Auswirkungen auf den Schiebebetrieb bis ca. 2500 U/Min?
 
Danke schon mal.
 
Gruessle aus dem Sueden
Grüssle Jürg
TheArtofKinetic
Südafrika - NTX STELVIO '12 - MG750S '74 - Kawa KLE650 '15
Schweiz - NTX STELVIO '12
Motorrad Vermietung und Gästehaus Kapstadt www.alphabed.co.za



Zitieren
#4
@Meine
- hat nicht mehr gepatscht. Was ich schade aber auch schön fand. Ich bin da gespalten
- deutlich mehr hinten raus gerochen (und zwar nicht nach Veilchen), fahre darum auch wieder mit dem Originalmapping

@Bin aber nun am werweisen, ob ich die Stelvio Map von Griso aufspielen will.
Daniele

Im Konkubinat mit:
Moto Guzzi Stelvio 8V NTX und BMW F650GS (Single)

Getrennt von:
Suzuki TS 50 ER - Yamaha RD 125 2 Zylinder - Yamaha RD 125 1 Zylinder - Yamaha RD 250 YPVS - Honda VF 750 C - Suzuki AN 125 - Suzuki AN 400 Burgmann
Zitieren
#5
(05.06.2019, 08:54)Tryon schrieb: Ich nehme an das hat dann auch die Auswirkungen auf den Schiebebetrieb bis ca. 2500 U/Min?

Ja, hat es. Wie Irreritaker schon geschrieben hat, wird das Patschen (=Mager-Schießen) bei korrektem CO-Trimm weniger oder verschwindet sogar - da durch Erhöhung des CO-Trimms eine Anfettung des Gemisches stattfindet und die Lambda-Sonden ja durch das Mapping nicht mehr arbeiten bzw. diese ignoriert werden.

Auswirkung hat es auch auf den Spritverbrauch (mehr) und die Abgase (da ja eine aktive Lambda-Regelung deaktiviert wird).

Stell' dich jedenfalls auf einige Testfahrten ein - so war es bei mir jedenfalls Smile
Uli,
auf Alteisen-Guzzis und Stelvio (32l-Version) unterwegs...
Zitieren
#6
Anschlussfrage:

Sind die Stelviomappings von Mark (griso.org) mit Lambda Off oder Lambda On parametrisiert?

Fragt
Daniele
Daniele

Im Konkubinat mit:
Moto Guzzi Stelvio 8V NTX und BMW F650GS (Single)

Getrennt von:
Suzuki TS 50 ER - Yamaha RD 125 2 Zylinder - Yamaha RD 125 1 Zylinder - Yamaha RD 250 YPVS - Honda VF 750 C - Suzuki AN 125 - Suzuki AN 400 Burgmann
Zitieren
#7
Lambda sind OFF, sonst würde ja die Lambdaregelung das Mapping wieder ändern? Ich hab eben nachgeschaut, in meinem Mapping ist Lambda OFF, nix patscht und knallt. Aber es riecht halt ein wenig, da hab ich mich mit der CO-Einstellung ein wenig beschäftigt und nun geht es ganz annehmbar.
Guzz on!
Zitieren
#8
Danke Holger.

Meine Diva ist heute im 40'000 Service und wird auf 0.1 mm / 0.15 mm umgstellt.

LG
Daniele
Daniele

Im Konkubinat mit:
Moto Guzzi Stelvio 8V NTX und BMW F650GS (Single)

Getrennt von:
Suzuki TS 50 ER - Yamaha RD 125 2 Zylinder - Yamaha RD 125 1 Zylinder - Yamaha RD 250 YPVS - Honda VF 750 C - Suzuki AN 125 - Suzuki AN 400 Burgmann
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zuendkerzen NGK CR8EK mit oder ohne B? Tryon 2 439 02.11.2018, 07:41
Letzter Beitrag: Tryon



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste