Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Keine Leistung mehr, Zard Aupuff defekt
#1
Hallo,

ich wollte nur mal kurz berichten, dass mein etwa 15 tkm gefahrener Zard Auspuff die Krätsche gemacht hat.

Ich bin am Freitag auf der Autobahn A81 von Singen in Richtung Stuttgart unterwegs gewesen, als ich bemerkte, dass meine Stelvio bei Vollgas nicht schneller als 180km/h fuhr. Huh

Ich dachte schon das Schlimmste, da es sich anfühlte als hätte sie keine Kompression mehr. Als ich dann daheim wahr, kam ich auf die Idee mal mit der Taschenlampe in den Auspuff zu leuchten und siehe da der Katalysator hatte sich gelöst und sich so halb quer in den Auspuff gelegt, sodass (schätzungsweise) etwa 2/3 des Durchlasses verloren gingen, was natürlich einen massiven Leistungsverlust zur Folge hatte.


Ich wollte dann das Katalysatorelement aus dem demontierten Auspuff klopfen Angel was leider nur schlecht möglich war da dieses nicht aus Keramik sondern aus Metall ist. Angry

Ich habe mir nun ein Mivv bestellt und hoffe der taugt was.
Zitieren
#2
...und Zard sagt was dazu ?
Gruss, -Massa
Angel
  Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. 

Cool

California II (1982)  -  Breva 750 i.e. (2003)  -  Stelvio NTX (2013)
Zitieren
#3
Zard wird nichts dazu sagen, da die Garantie längst abgelaufen ist und es mir zu blöd ist so ein Theater wegen Konstruktionsfehler o.ä. zu beginnen.

Mir war es nur wichtig meine Erfahrung hier nieder zu legen, falls ein anderer Zard Fahrer sich auch wundert warum sein Moped auf einmal keine Leistung mehr hat und nicht gleich auf den Auspuff als Fehlerquelle kommt.
Zitieren
#4
Also ich kann gegen Zard auch nach der Garantiezeit nichts schlechtes sagen.

Freundlich und höflicher Kontakt.

Mal anschreiben ob der ESD ein Totalschaden oder Instandsetzbar ist dazu mit paar Bildern...ist ja kein Hexenwerk.
15.-17.5.2020 Stelvio & Friends-Treffen in Bebra
Zitieren
#5
Ich denke, das ist ein Einzelfall.

Bei meinem Zard an der Griso ist der Kat eingeschweisst. Da kommt man ran, wenn man die Muffe mit der Flex auftrennt. Bei meinem gebrauchten Zard fehlte der Kat. Den hatte jemand aus Tuninggründen wohl entfernt und "vergessen", das beim Verkauf anzugeben. Dank Karl-Robert Boos, der Edelstahl schweißen kann, haben wir den Kat an der vorgesehenen Stelle eingeschweisst, Muffe wieder drauf, alles top. Wenn Du magst - ich kauf Dir den Zard gerne ab... ;-)
Wiederholungstäter: 5. Stelvio NTX: Amazonasgrün, MY 2016, schwarzer Rahmen, Griso 1100, MY 2006
[Bild: 20190126-162115.jpg]

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bremsscheibe nach Reifenwechsel defekt Christoph 3 326 03.07.2019, 14:24
Letzter Beitrag: Thomas Mönnich



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste