Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tankanzeige/Reserve
#9
Ach du sch***,

meinst du dieses da? Und hat das etwas geholfen?
Da ich glaube ich genau das gleiche Problem habe bin ich jetzt leicht besorgt.  Undecided

[Bild: image.png]

Grüße
Sven
Zitieren
#10
Rückschlagventil ist i.O. und auch richtig herum eingebaut. Aber der Entlüftungsschlauch ist so verlegt das er eingeknickt ist. Ich denke dass das die Ursache ist, aber dass soll die Werkstatt klären. Wenn ich jetzt noch Unterdruck haben sollte, kann es eigentlich nur noch am Tankdeckel liegen. Dazu muss ich aber erst ein paar Runden fahren um dass auszuschließen. Um an das Rückschlagventil zu kommen muss der Tank lose geschraubt und nach hinten gezogen werden. Liegt im Bereich Zündschloss. Der Schlauch kommt vom Tankverschluss und führt zum Aktivkohlefilter. Und da zwischen befindet sich das Ventil. Meinen Tank hat es richtig zusammen gezogen, der ist eigentlich Plasteschrott. Man könnte ihn wieder aufblasen, aber nicht bei einem Neufahrzeug.
Gruß Andreas
Gruß Andreas
Zitieren
#11
Tank aufblasen ist ne gute Nummer.
Ich habe das mal mit einem verunfallten Blechtank gemacht. Hat prima geklappt.

Geknickter Schlauch klingt wahrscheinlich, da muss man dann drauf achten.
Danke für den Tipp!
Zitieren
#12
Wie kann man die Benzinpumpe dieses Motorrades abklemmen?
Zitieren
#13
(01.07.2019, 19:10)salva schrieb: Wie kann man die Benzinpumpe dieses Motorrades abklemmen?

...meinst du nur elektrisch? Hinten unter dem Tank ist ein flacher Stecker (4- oder 5 polig von SuperSeal). Der ist für die Benzinpumpe...

Gruß
Walter
Zitieren
#14
(01.07.2019, 19:41)Milwa schrieb:
(01.07.2019, 19:10)salva schrieb: Wie kann man die Benzinpumpe dieses Motorrades abklemmen?

...meinst du nur elektrisch? Hinten unter dem Tank ist ein flacher Stecker (4- oder 5 polig von SuperSeal). Der ist für die Benzinpumpe...

Gruß
Walter

Ich weiß es elektrisch, danke. Ich meine die Gasleitung. Ich denke, es ist nicht wie Stelvio.
Zitieren
#15
Danke für die Information.

Heute Nachmittag habe ich aufgedeckt und die Röhre wurde erwürgt. Ich habe das Rohr vom Flansch gelöst und hoffe, dass es funktioniert.

In Spanien steigen die Temperaturen und es kann gefährlich werden.


[Bild: 350vvyc.jpg]
Zitieren
#16
(21.05.2019, 12:24)motorradheld1098 schrieb: Mein Tank hat sich durch den Unterdruck zusammen gezogen, was die 20 L Tankinhalt und die Fehlmessungen der Tankanzeige erklärt. Habe erst einmal das Rückschlagventil vom Entlüftungsschlauch abgezogen, bis zum Werkstatttermin. Würde gerne Bilder vom Tank zeigen, aber wie geht dass?
Gruß Andreas

Wenn du UNTERDRUCK im Tank hast, fällt es mir schwer, dies mit der TankENTLÜFTUNG in Zusammenhang zu bringen.
Wäre dann nicht eher die BElüftung der Fehler?
Der BElüftungsschlauch wäre dann unten rechts, im Bereich der Fußraste mit der Atmosphäre
verbunden!
Wäre die ENTLÜFTUNG fehlerhaft, sollte doch ÜBERDRUCK herrschen!? Huh
Gruß und allzeit gute Fahrt,

Christian

I love 
it when
my wife 
lets me ride my motorbike


Ich bin kein Pessimist....nur Optimist mit Erfahrung Cool
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste