Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probefahrt gemacht und bestellt
#1
Smile 
Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und fahre bisher noch keine Moto Guzzi. Auf der Messe INTERMOD 2018 in Köln habe ich dann die V85tt gesehen und war sofort begeistert. In Dortmund stand dann ein Modell zum Probesitzen und anfassen bereit. Nach dem Probesitzen war es dann passiert..... dieses Mopped sollte meine Honda CB1300S ersetzen und ich wollte es unbedingt probefahren. Letzte Woche war es dann soweit. In Neuss (WSC) wurde der 1. Vorführer geliefert und ich drehte eine Runde mit dieser Maschine, sie hatte gerade erst 12 km auf dem Tacho.

Das Motorrad gefiel mir sofort. Die Sitzposition bei meiner Größe von 191 cm ist optimal. Alles liegt gut in der Hand. Das Getriebe schaltet sich butterweich und ohne Geräusche. Der Sound mit dem Original Auspuff ist schön dumpf und gefällt mir. Klingt natürlicher nicht mehr wie eine Guzzi aus den 80ern oder älter aber trotzdem noch gut. Der Motor geht  genau so, wie man es von 850ccm und ca 80 PS erwartet. So richtig gedreht habe ich natürlich noch nicht, dafür war mir der Motor noch zu neu. Auf der Landstraße mit 100 km/h dahingleiten geht im 6. Gang mit unter 4000 Touren ist sehr entspannend. Die Elastizität des Motors in allen anderen Gängen ist ausreichend, wobei es unter 3000 Touren natürlich schon etwas länger dauert um neuen Schwung zu bekommen. So richtige Schräglage oder gar Gelände habe ich auf der kurzen Tour nicht getestet, mach mir aber diesbezüglich keine Sorgen.

Die Mischung aus Classic und Modern ist das, was mir an diesem Motorrad am besten gefällt. Die digitale Armatur ist sehr übersichtlich und bietet schon fast zuviel Informationen. Vom Tempomat an einem Motorrad habe ich früher nichts gehalten aber nachdem ich diese Funktion an meiner Harley auf langen Etappen sehr zu schätzen gelernt habe, freue ich mich, das die Guzzi soetwas auch hat. USB Anschluß am Lenker habe ich früher auch nicht gebraucht aber heute mit Smartphone und Blitzer.de im Blick macht diese Dose Sinn :-). Ende April soll meine dann geliefert werden, weil ich unbedingt die "gelbe" haben wollte, andere Farben gehen wohl auch schon früher.

Zubehör habe ich noch nicht nicht bestellt. Läst sich ja alles nach Bedarf nachrüsten. Ganz oben auf der Wunschliste steht da wohl das Öhlins Federbein. Bei meinen letzten Motorrädern habe ich immer auf hochwertige Federelement (Wilbers) umgerüstet und es hat sich jedesmal gelohnt. Selbst die Harley rollt mit Wilbers besser um die Ecken. 2 große Touren mit der V85 sind für diesen Sommer schon geplant. Im Juli - August für 6 Wochen in die Türkei und im September 2 Wochen nach Irland.

So das war erstmal genug. Ich freue mich auf weitere Berichte zur V85tt und dann mehr Erfahrungen aus der Praxis.

Gruß
Dieter 
[Bild: v85.jpg]
Zitieren
#2
Ich wart jeden Tag auf das Mail oder Anruf von meinem Händler das sie da ist .
Hab auch den "Papagei" bestellt (schon im Dezember)
Vorführer zum Anschauen und fahren hat er schon seit letzter Woche.
Boller Grüße von der Ostalb

Guzzireiner Big Grin
Zitieren
#3
Glückwunsch zu Deiner Wahl. Ich habe das Gefühl mit der TT hat Guzzi einen guten Schritt nach vorn gemacht und wird jetzt auch Verkäufe generieren.
STELVIO 8V - natürlich in schwarz

History: Yamaha DT80LC2 , Suzuki GS500E , Yamaha XJ900Diversion , Honda CBF1000
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste