Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ölzusatz im Winkelgetriebe
#1
Da beim Umzug und dem Download unseres seligen Quota-Archives diese technische Info offensichtlich verlohren ging, trage ich dies dann hier einmal nach.
Ich könnte mir vorstellen, dass der Eine oder Andere mit dieser Angabe etwas anfangen kann.

Folgendes hatte ich an die Firma Motul angefragt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

 
um die Einsatzfähigkeit eines von Ihnen vertriebenen Getriebeöles einschätzen zu können, benötige ich von Ihnen genauere Angaben zu einem Mischungsverhältnis.
 
Konkret geht es um das folgende Produkt.
 
https://hmb-guzzi.de/Getriebeoel-Motul-Gearbox-80W-90-GL-4-5-1-Liter-mit-MoS2
 
Laut Betriebs- und Wartungsanweisung meiner Moto Guzzi Quota 1100 soll ich Öl dieser Viskosität in den Endantrieb / Winkelgetriebe der Hinterachse einfüllen.
Von der Gesamtfüllmenge von 250 mL sollen anteilig 20 mL MoS2 beigemischt werden, woraus sich ein Mischungsanteil für diesen Zusatz von 8 % ergibt.
 
Entspricht die Menge der Beimischung dieses MoS2 Zusatz in dem oben genannten Öl aus Ihrem Hause den hier von Moto Guzzi geforderten 8 %, oder weicht dessen Konzentration wesentlich hiervon ab ?
 
Mit freundlichen Grüßen

Und hierzu diese Antwort erhalten:

wir geben der Formulierung Gearbox 80W-90 5% reines MoS2 hinzu, was 1100 ppm Molybdän entspricht. So werden Sie in etwa auf den Wert kommen, der laut Ihrer Aussage von Moto Guzzi gefordert wird, bzw. diesen eventuell übersteigen, da Molykote A eine Dispersion darstellt in dem der Festschmierstoff Molybdändisulfid in Mineralöl gelöst ist und somit der Anteil des eigentlichen Festschmierstoffes entsprechend unter den errechneten 8% liegt.
[url=https://deref-gmx.net/mail/client/NbyFBl-prdk/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fdata.sigilium.com%2Fsignatures%2FrcxIqeUMkxPjJoUcrY_zI-YBtyD_src%2Flink%3Felement%3Dname][/url]

Klingt zumindest für mich ganz vernünftig.

Schöne Grüße

  Christian
Zitieren
#2
Thumbs Up 
danke !
Gruss, -Massa
Angel
  Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. 

Cool

California II (1982)  -  Breva 750 i.e. (2003)  -  Stelvio NTX (2013)
Zitieren
#3
Hallo Christian,

danke für diese INFO, ich fahre das teilsynthetische Hypoidgetriebeöl MOTUL GEARBOX SAE 80W-90 genau wegen dem MoS-Zusatz schon sehr lange
in allen Guzzen, aber so eine genaue Herstellerinfo hatte ich noch nicht gelesen, super. 

Beste Grüße aus Niederbayern

Helmut
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste