Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Norwegen
#1
Hallo,

nach 20 oder 21 Jahren soll es wieder mal nach Norwegen gehen. Ist schon beängstigend wie die Zeit dahinrast ...
Jetzt habe ich viel weniger Haare auf dem Kopf, aber dafür wenigstens ein viel schöneres Mopped. Tongue

Wir können zwei Wochen entweder Ende Mai/Anfang Juni oder im Juli, es geht nicht nördlicher als Trondheim.
Was haltet Ihr für die bessere Reisezeit? 
Beim ersten Termin könnte es auf den Fjells noch ziemlich kalt sein. Aber beim zweiten Termin haben schon viele Leute Urlaub, da könnte es recht voll bei den Sehenswürdigkeiten sein.

Wann würdet Ihr fahren?

Danke und Grüße 
Christian
Zitieren
#2
Ich war dieses Jahr zum 4. mal in Norwegen mit dem Mopped.

Dabei hat sich die Zeit von Mitte Juni bis Anfang Juli als sehr gute Reisezeit bewährt. Die Straße in den höheren Lagen sind alle frei, und die großen Touriziele sind bedingt durch die noch nicht begonnene Ferienzeit der Norweger auch noch in Ruhe besuchbar.
Zitieren
#3
Hallo Christian,
ich war 2018 im Juli 3 Wochen in Norwegen. Es war wettermäßig eine Affenhitze, aber das letzte Jahr war ja auch außergewöhnlich.

Auf den kleinen Sträßchen, abseits der Hauptrouten war es wunderbar und wahrscheinlich ist es so ähnlich geblieben, wie Du es in Erinnerung hast.

An den Attraktionen, welche in jedem Reiseführer aufgelistet sind, war es Dank der vielen Kreuzschiffahrttouristen wie auf dem Rummelplatz (Preikestolen, Bergen, Geiranger Fjord, Trollstigen, Trondheim).

Mein Tipp - Nicht alle Hotspots anfahren und lieber selbst auf Entdeckungsreise gehen. (Der Juni wäre mir im Zelt persönlich etwas zu kühl von daher würde ich auch wieder im Juli fahren.)

Wenn Du noch was konkretes wissen möchtest, melde Dich.


[Bild: P1050078.jpg]

[Bild: 20180720-084546.jpg]

[Bild: foto1178.jpg]
Aktuell
MZ ES 150, Bj. 1968
Moto Guzzi, Quota 1100 ES, Bj. 1998
 
Vormals
Zündapp C 50 Sport, Bj. 1971 - 1977 - 1979
Heinkel Tourist 103 A2, 175 ccm, Bj. 1961 - 1979 - 1980
Yamaha DT 175, Bj. 1979 - 1980 - 1982
Yamaha SR 500, Bj. 1980 - 1982 - 1987
Moto Guzzi SP 1000, Bj. 1984 - 1987 - 1990
Honda NX 650 Dominator, Bj. 1988 - 1990 - 2001
Suzuki VZ 800 Marauder, Bj 1998 - 2001 - 2002
Honda XRV 750 Africa Twin, RD 04, Bj. 1993 - 2002 - 2002 (Unfall)
Honda XRV 750 Africa Twin, RD 04, Bj. 1993 – 2002 - 2004
Yamaha XT 600 E, Bj. 1994, – 2016 - 2017
Honda XRV 750 Africa Twin, RD 07, Bj. 1998 - 2017 - 2018
Zitieren
#4
Servus
Ich war Ende Mai und Anfang Juni auf den Lofoten (von Oslo über Lillehammer nach Trondheim ). TopWetter , Beständig bis zum Schluss . In Narvik waren dann 23Grad Celsius . Warum nicht weiter nach Richtung Polar Circle ? Ist zwar einsamer aber kommt gut .
mfg. Jürgen
Zitieren
#5
Ich war jetzt ein paar Mal oben. Juni, Juli, September, Oktober (ok Februar auch aber ohne Mopped Tongue  )
Wann das beste Wetter ist kann man vorher nie sagen. Ihr habt ja gesehen, letztes Jahr war es sogar auf den Vesterålen 30 Grad. Ich hatte bis jetzt immer durchwachsenes Wetter. Im Juni sogar Unwetter mit viiiiel Wasser.
Dieses Jahr bin ich den ganzen August oben. Mal schaun wie es dann wird....
Zitieren
#6
Hallo und vielen Dank für eure Infos!
Wir haben jetzt für Ende Mai eine Fähre gebucht und lassen uns vom Wetter überraschen. Unsere Klamotten sind ja viel besser als vor 20 Jahren, und wenn das Wetter durchgehend grässlich wäre, fahren wir halt eher heim. Aber ich bin Optimist!
Viele Grüße
Christian
Zitieren
#7
Vielleicht trifft man sich,
ich fahre ende Mai auch los nach Norwegen und Schweden für 3 Wochen.
Kristiansand - Bergen - Trondheim, dann mal schauen wo ich zeitlich stehe ob Polarkreis oder noch weiter....anschließend über Schweden zurück und am 21 Juni in Tiendhoven am Guzzitreffen.

Gruss Dani
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste