Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tourplanung 2019
#9
Ich bin am basteln an der grossen Pyrenäen-Tour, vom Atlantik ans Mittelmeer.
Hab dort schon viel gemacht, aber 2019 kommt Tryon mit Dame und Diva, da muss ich ein paar neue Kurven finden. Cool
Gruss, -Massa
Angel
  Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. 

Cool

California II (1982)  -  Breva 750 i.e. (2003)  -  Stelvio NTX (2013)
Zitieren
#10
(24.10.2018, 10:39)Gim.. schrieb: Schaut Euch im Kosovo unbedingt die Rugova-Schlucht an.
https://de.wikipedia.org/wiki/Rugova-Schlucht

Übernachtet habe ich dort im Rugova Camp.
https://www.youtube.com/watch?v=_7vAJw0Okx0


Der Wirt heißt Berisha und war während des Jugo-Krieges als Flüchtling in Deutschland.
Er spricht ganz gut Deutsch.

Du hast dort W-Lan, einfache Zimmer
-für einen Romantikurlaub mit der Angebeteten, wenig geeignet-
aber für den Ottonormalmotorradreisenden mit allem nötigen ausgestattet.

Das Essen war klasse und
so einige Deutsche Braumeister wären Stolz, wenn sie ein Bier kreieren könnten,
dass auch nur halb so gut schmeckt wie das Birra Peja.

Nimm ein Rasterelektronenmikroskop mit.
Das brauchst Du wegen der unfassbar kleinen Preise.  

Und Gehörschutzstöpsel!
Der Fluß Pećka Bistrica donnert an Deinem Fenster vorbei,
dass sich Auspufftöpfe ohne DB-Eater nach Kloster mit Schweigegelübde anhören.

Aber in der Schlucht gehört ein donnernder Gebirgsfluß einfach dazu.
Das muss so!

Gruß Gim..

Das hört sich gut an. Ist die Grenze immer noch blockiert oder kann man wieder nach Montenegro durchfahren?
Zitieren
#11
(25.10.2018, 20:13)Massa schrieb: Ich bin am basteln an der grossen Pyrenäen-Tour, vom Atlantik ans Mittelmeer.
Hab dort schon viel gemacht, aber 2019 kommt Tryon mit Dame und Diva, da muss ich ein paar neue Kurven finden. Cool

Jawohl Marco
Die Dame, und ich natuerlich auch, freuen uns schon sehr auf die Tour mit euch.
Die gruene Diva in der Schweiz waehre eigentlich schon bereit mit neuer Besohlung.

In der Zwischenzeit muessen wir hier halt noch den Sommer rum bringen und daher noch ein paar mal in die Karoo mit meiner schwarz/roten Diva.
Das Leben ist nicht so schlecht... Tongue
TheArtofKinetic
Südafrika - NTX STELVIO '12 - MG750S '74 - Kawa KLE650 '15
Schweiz - NTX STELVIO '12

Motorrad Vermietung www.sunnymototours.com
Gästehaus Kapstadt www.alphabed.co.za


Zitieren
#12
Sorry, dauerte etwas mit der Antwort.

Man kann -auch 2018- immer noch nicht von der Rugovaschlucht über den Čakorpass nach Montenegro ausreisen.
Nachdem die Straße im Zuge des Kosovokrieges 1999 blockiert worden war, schlugen die bisherigen Bemühungen zur
Wiedereröffnung alle fehl.

Meines Wissens nach, ist die Straße auf der montenegrinischen Seite asphaltiert, auf kosovarischer Seite führt nur ein schwer passierbarer Feldweg zur Grenze.
Der Übergang selbst ist durch eine Panzersperre blockiert.

Du findest auf Youtube zwar ein Video, auf dem es eine Gruppe Motorradfahrer geschafft hat,
mit Hilfe sowohl der kosovarischen,
als auch der montenegrinischen Grenzer, die Motorräder zwischen den Sperren hindurch zu schieben,
aber das war eine Ausnahme.

Als ich dort war, war weder die eine noch die andere Seite "bereit" mich an dieser Stelle Aus - bzw. Einreisen zu lassen.
Die Parteien waren in höchstem Maße unentspannt und so gar nicht erfreut mich zu sehen...

Gruß Gim
Zitieren
#13
Hm, das ist doof, aber dann werde ich umplanen. die Schlucht habe ich in die Planung mit aufgenommen.
Zitieren
#14
Hallo Touristen,
nächstes Jahr im Mai geht`s in den Kaukasus: Georgien, Armenien, Aserbaidschan.
Zwei Wochen, ca. 3000km. Wir erwarten große landschaftliche Unterschiede, Hochgebirge im Kaukasus, wüstenähnliche Gegenden in Aserbaidschan, Strand am kaspischen Meer. Ich berichte mal, wenn wir zurück sind.
Der Graukopf
Zitieren
#15
(19.11.2018, 13:12)Graukopf schrieb: Hallo Touristen,
nächstes Jahr im Mai geht`s in den Kaukasus: Georgien, Armenien, Aserbaidschan.
Zwei Wochen, ca. 3000km. Wir erwarten große landschaftliche Unterschiede, Hochgebirge im Kaukasus, wüstenähnliche Gegenden in Aserbaidschan, Strand am kaspischen Meer. Ich berichte mal, wenn wir zurück sind.
Der Graukopf

Prima !
...und bitte mit vielen Photos ;-)
Gruss, -Massa
Angel
  Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. 

Cool

California II (1982)  -  Breva 750 i.e. (2003)  -  Stelvio NTX (2013)
Zitieren
#16
Hallo zusammen,
bei mir und einem Freund geht es 2019 einmal fast komplett rund herum ums Schwarze Meer. Die Krim müssen wir ausblenden.
Ukraine, Rumänien, Donaudelta, Bulgarien, Türkei, Georgien, Armenien, Russland, Ukraine -Heimat
ca. 15000km?? Dauer 2 Monate. Planung läuft gerade.
Massa, Foto gibt´s erst im späten Sommer danach.
Gruss Willibaer
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Motorrad Tour 19. – 28. Januar 2019 hier am Kap in Südafrika Tryon 3 399 02.02.2019, 19:30
Letzter Beitrag: Lueku



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste